Was macht die Fuß Schule?

Das Angebot der Fuß Schule richtet sich an Jugendliche und Erwachsene bei denen eine Fehlstellung der Füße (z.B. Knick-, Senk- und Spreizfuß) besteht. Auch für Menschen mit Hallux Valgus oder anderen Fußfehlformen bietet die Fuß Schule Hilfestellungen. Sie erhalten eine Gebrauchseinweisung für Ihre Füße.

Die Beratung setzt sich aus folgenden 7 Schritten zusammen:

Durch spiralförmige Drehbewegungen lassen sich Ihre Füße wieder in eine gesunde und natürliche Position bringen.

Regelmäßiges Üben muss auf dem Tagesplan stehen,
um den Fuß erfolgreich umzuschulen.